Lead Engineer ETCS (m/w/d), Düsseldorf

Als international agierendes Ingenieurbüro mit Hauptsitz in Köln, betreuen wir unsere Kunden bei der Entwicklung von Komponenten der Automobilindustrie und des Maschinenbaus. Wir unterstützen unsere Kunden auch bei der Mitarbeitersuche im Ingenieurs- IT- Bereich, im kaufmännischen- und Assistenzbereich sowie im Finanz- und Rechnungswesen.
Für unseren Kunden mit Sitz in Düsseldorf, suchen wir motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die uns engagiert unterstützen. Der Einstieg erfolgt im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung, dabei erhalten Sie einen unbefristeten Arbeitsvertrag von CAR Technology GmbH.

Aufgaben und Verantwortlichkeiten:

  • Erstellung der Anforderungen für die Komponenten der Zugsicherung entsprechend der Spezifikationen (für Fahrzeug und Produkt, relevanten Regelwerken und Normen, etc.)
  • Erstellung des Zugsicherungskonzepts für das Gesamtfahrzeug und Unterstützung der Erstellung der Fahrzeugsystemarchitektur
  • Festlegung der funktionalen Anforderungen für Zugsicherungstechnik und Zugsteuerung gemäß der Anforderungen der Zugsicherung
  • Auswahl der Bauteile und Subsysteme
  • Bestimmung und Verantwortung der Schnittstellen
  • Abstimmung und Steuerung von Zulieferern, Gutachtern und ggf. Konstruktionsdienstleistern
  • Erstellung von Prüfspezifikationen für die Zugsicherung
  • Durchführung, Überwachung und Dokumentation von Tests der Zugsicherung
  • Ausarbeiten, Abstimmen und Nachhalten von Risikoanalysen, Konzepten und Maßnahmen zur Sicherstellung der IT Security
  • Unterstützung bei der Entwicklung langfristiger Strategien für die Zugsicherungstechnik
  • Spezifikation und Management von Anforderungen an Zugsicherungssysteme (z. B. ETCS)
  • Erstellung technischer sowie betrieblicher Richtlinien und Lastenhefte
  • Analyse und Entwurf von Systemarchitekturen und –schnittstellen
  • Erstellung von Testspezifikationen und Mitwirkung bei Systemtests
  • Mitwirkung und Analyse bei der Systemintegration, z. B. durch Tool-gestützte Auswertung von Test- und Versuchsfahrten
  • Projektbegleitung bei der Einführung von ETCS
  • Sicherheitstechnische Bewertungen und Zulassungsmanagement

Fähigkeiten und Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Verkehrswissenschaften bzw. Elektrotechnik oder vergleichbarer Fachrichtung
  • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich Schienenfahrzeugbau
  • Mindestens fünf Jahre relevante Berufserfahrung
  • Kenntnisse in der Leit- und Sicherungstechnik, insbesondere über Zugsicherungssysteme
  • Kenntnisse im Eisenbahnbetrieb
  • Kenntnisse der europäischen Anforderungen und Vorgaben im Bereich Zugsteuerung, Zugsicherung sowie Signaltechnik (z. B. TSI CCS)
  • Kenntnisse im Bereich der europäischen Normen (z.B. CENELEC-Normen)
  • Idealerweise Spezialkenntnisse in European Train Control System (ETCS), Dreifrequenz-Resonanzbauart PZB 90 und Linienzugbeeinflussung (LZB)
  • Kenntnisse im Sicherheitsmanagement, CSM und Zulassungsverfahren
  • Lust, im Team zu arbeiten und Lösungen gemeinsam zu erarbeiten
  • Hohe zeitliche Flexibilität
  • Hohe Reisebereitschaft
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Englisch (sicher, min. B2; bevorzugt C2)

Wir bieten:

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • 30 Tage Urlaub / Jahr
  • Ansprechende Vergütung
  • Beste Chance für Berufs-, Quer- und Wiedereinsteiger
  • Kontakt und Vernetzung zu interessanten Unternehmen mit spannenden Projekten, bei denen sie Erfahrungen sammeln und somit ihren eigenen Marktwert erhöhen
  • Die Möglichkeit zur Direkteinstellung beim Kunden
  • Gleiche Rechte und Pflichten wie die Kollegen der Kundenunternehmen

Sie sind bereit, in einem hoch motivierten und engagierten Team mitzuwirken?
Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und möglichem Starttermin unter dem Stichwort „Lead Engineer ETCS“ einfach per Mail an: bewerbung@car-t.de
Postalische Bewerbungen sind nicht erwünscht!
Selbstverständlich werden wir Ihre Daten absolut diskret und vertraulich behandeln.
Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Haben Sie noch Fragen?
Ansprechpartner:
Manfred Fries

CAR Technology GmbH
Max-Planck Str. 19a
50858 Köln
Tel.: +49 2234 995563 20

Wir bitten Personalberater von der Kontaktaufnahme abzusehen.

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Menü